Skip to main content

Datenschutzrichtlinie – Signicat MobileID

Diese Datenschutzrichtlinie regelt die Nutzung der von Signicat AS entwickelten Softwareanwendung MobileID (nachfolgend „Anwendung“ genannt) für Mobilgeräte. Signicat AS ist ein Privatunternehmen und in Norwegen unter der Unternehmensnummer NO989584022 registriert. Der eingetragene Hauptsitz befindet sich in Beddingen 16, 7042 Trondheim, Norwegen. Mit dieser Datenschutzrichtlinie soll die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften sichergestellt werden. Neben der EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO) gehört hierzu die Transparenz bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Kunden von Signicat, betroffene Personen und Datenschutzbehörden.

Beschreibung der Anwendung

Die Anwendung ermöglicht die einfache Nutzung einer starken Zwei-Faktor-Authentifizierung und ist für Service-Anbieter und Händler (nachfolgend „Anbieter“ genannt) verfügbar, die Ihren Nutzern die Anwendung zur Verfügung stellen wollen. Während der Anmeldung beim Anbieter wird die MobileID-Anwendung automatisch gestartet. Abhängig von den Sicherheitsanforderungen des Anbieters muss nur der Fingerabdruck oder das Gesicht mit dem Mobilgerät gescannt werden, um sich zu authentifizieren. Ein Passwort ist nicht erforderlich. Über die MobileID-Anwendung können Anbieter Technologien wie Fingerabdrucksensoren und Gesichtserkennung für die bestmögliche Nutzererfahrung einsetzen und darüber hinaus die notwendige Sicherheit bei der Durchführung von Transaktionen und anderen sensiblen Aktionen gewährleisten.
Welche Daten werden von der Anwendung gesammelt und wie werden diese verwendet?



Nutzerdaten

Wenn die Anwendung bei einem Anbieter registriert wird, muss (a) ein PIN-Code verwendet und wahlweise
(b) der Fingerabdruck
(c) oder das Gesicht
gescannt werden. Die wählbaren Optionen hängen von den Nutzereinstellungen und den verfügbaren Funktionen auf dem Gerät ab. Die vom Nutzer über (a), (b) oder (c) bereitgestellten Daten verlassen das Gerät nicht, auf dem die Anwendung installiert ist. Die biometrischen Daten, die der Nutzer in den optionalen Schritten (b) und (c) bereitstellt, werden nur vom Betriebssystem des Geräts verarbeitet. Die Anwendung empfängt, speichert oder verarbeitet diese Daten weder ganz noch teilweise. Der Anbieter kann die über (a), (b) oder (c) bereitgestellten Daten nicht einsehen oder auf diese Daten zugreifen.



Automatisch gesammelte Daten

Die Anwendung sammelt bestimmte Informationen automatisch. Hier ist eine vollständige Liste mit allen Daten, die von der Anwendung automatisch gesammelt werden:
a. IP-Adresse des Mobilgeräts.
b. Typ und Version des auf dem Gerät verwendeten Browsers.
c. Risikoattribute zur Integrität des Geräts.
d. Individuelle Geräte-ID, die von der Anwendung für das Gerät erstellt wird.
e. Hersteller des verwendeten Geräts.
f. Modell des verwendeten Geräts.
g. Betriebssystem (OS) des Geräts.
h. Betriebssystemversion des Geräts.
Die Daten aus den Punkten (a) bis (h) werden von Signicat nur für Audits gesammelt und gespeichert. Die Daten aus den Punkten (d) bis (h) werden auch dem Anbieter bereitgestellt.



Sammelt die Anwendung präzise Echtzeit-Standortdaten des Geräts?

Diese Anwendung sammelt keine präzisen Daten zum Standort des Mobilgeräts.



Können Dritte die von der Anwendung gesammelten Daten einsehen oder auf diese zugreifen?

Dritte haben keinen Zugriff auf die von der Anwendung gesammelten Daten.



Besteht die Möglichkeit, das Sammeln von Daten abzulehnen (Opt-out)?

Durch die Deinstallation der Anwendung kann das Sammeln von Daten vollständig gestoppt werden. Verwenden Sie die auf dem Gerät verfügbaren Möglichkeiten für die Deinstallation oder nutzen Sie den entsprechenden App-Store oder das entsprechende Netzwerk.



Richtlinien für die Speicherung und Verarbeitung von Daten

Die Nutzerdaten werden so lange gespeichert, wie die Anwendung auf dem Gerät installiert ist. Wenn die vom Nutzer in der Anwendung bereitgestellten Daten gelöscht werden sollen, gehen Sie in das Menü „Einstellungen“, wählen Sie „Alle Verbindungen entfernen“ und deinstallieren Sie die Anwendung. Die Anwendung speichert die automatisch gesammelten Daten noch bis zu einem Jahr, selbst wenn die Anwendung deinstalliert wurde. Nach einem Jahr speichert die Anwendung die automatisch gesammelten Daten gegebenenfalls noch in aggregierter Form. Wenn diese automatisch gesammelten Daten gelöscht werden sollen, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender E-Mail-Adresse: privacy@signicat.com. Darüber hinaus müssen Sie ebenfalls Ihren Anbieter kontaktieren und die Löschung der automatisch gesammelten Daten veranlassen.



Kinder

Wir nutzen die Anwendung nicht, um wissentlich Daten von Kindern unter 14 Jahren zu sammeln. Darüber hinaus sind Kinder nicht die Zielgruppe dieser Anwendung. Wenn Erziehungsberechtigte davon Kenntnis erlangen, dass ihr Kind ohne deren Zustimmung Daten bereitgestellt hat, sollten die Erziehungsberechtigten uns bitte unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: privacy@signicat.com. Wir löschen diese Daten anschließend innerhalb eines angemessenen Zeitraums aus unserer Datenbank.



Sicherheit

Wir legen größten Wert auf die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten. Aus diesem Grund treffen wir physische, elektronische und prozedurale Sicherheitsmaßnahmen, um die von uns verarbeiteten und gespeicherten Informationen zu schützen. Der Zugriff auf diese Daten ist zum Beispiel auf autorisierte Mitarbeiter und Partnerunternehmen beschränkt, die auf die betreffenden Daten zugreifen müssen, um unsere Anwendung entwickeln, einsetzen und weiter verbessern zu können. Selbstverständlich setzen wir alles daran, die höchstmögliche Sicherheit für die von uns verarbeiteten und gespeicherten Daten zu gewährleisten. Aber seien Sie sich bitte der Tatsache bewusst, dass kein Sicherheitssystem alle potenziellen Sicherheitsverletzungen verhindern kann.



Änderungen

Diese Datenschutzrichtlinie kann sich jederzeit ohne Angabe von Gründen ändern. Die aktuelle Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: https://www.signicat.com/de/products/mobileid/privacy/. Die Datenschutzrichtlinie sollte regelmäßig auf Änderungen überprüft werden, da die fortwährende Nutzung der Anwendung als Einverständnis mit allen Änderungen betrachtet wird.



Zustimmung

Durch Nutzung der Anwendung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäß der hier aufgeführten Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden. „Verarbeiten“ umfasst die Verwendung von Cookies auf dem Computer/Mobilgerät oder die Nutzung und Verarbeitung von Daten auf jegliche Art und Weise, darunter das Sammeln, Speichern, Löschen, Nutzen, Kombinieren und Weitergeben von Daten. Alle diese Handlungen erfolgen in Norwegen.



Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz in Bezug auf die Nutzung der Anwendung oder Fragen zu unseren Verfahren haben, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender E-Mail-Adresse: privacy@signicat.com.