Fellow Finance entscheidet sich für die mobile Authentifizierung von Signicat

Fellow Finance, die größte Peer-to-Peer-Finanzierungsplattform Nordeuropas, hat die sichere Login-Lösung von Signicat für seine Mobile-App ausgewählt. Die Authentifizierungslösung MobileID kombiniert in der App hohe Sicherheit mit einem reibungslosen Nutzererlebnis. Sie wird den Kunden von Fellow Finance im 2. Quartal 2021 zur Verfügung stehen.

Fellow Finance, die größte Finanzierungsplattform in Nordeuropa, entscheidet sich für die mobile Authentifizierungslösung MobileID von Signicat. Die nutzerfreundliche und sichere Anmeldung mit der Authentifizierungslösung MobileID in der App von Fellow Finance stärkt die Kundenbindung weiter.

Fellow Finance ist aktuell in Deutschland, Dänemark, Finnland, Polen und Schweden aktiv. Vor Kurzem hat das Unternehmen eine neue Strategie für die Erweiterung des Produktportfolios veröffentlicht, um seinen Geschäfts- und Endkunden einen noch umfassenderen Service bieten zu können. Mit der Mobile-App kann das Unternehmen kontinuierliche Kundenbeziehungen aufbauen und mehr Berührungspunkte im Kunden-Lifecycle schaffen.
Signicat führt seit 2018 in Finnland, Schweden und Dänemark die Verifikation von Identitäten beim Kunden-Onboarding und die sichere Authentifizierung von Bestandskunden für Fellow Finance durch. Die neue Mobile-App wird zuerst auf dem finnischen Markt eingeführt. Danach steht die App nach und nach auch den Fellow Finance-Kunden in weiteren internationalen Märkten zur Verfügung. Die MobileID-Lösung von Signicat hat einen entscheidenden Vorteil: Anders als bei nationalen digitalen Identitäten (eIDs) handelt es sich hier um eine international skalierbare und eigenständige Lösung, die in die mobile Anwendung integriert ist.

„Die Erweiterung unseres Produktportfolios und Service-Angebots ist eines der Hauptziele von Fellow Finance. Deshalb investieren wir in den Mobile-Bereich als Kanal. Für unsere Kunden ist die Sicherheit der Daten sehr wichtig und wir sind der Überzeugung, dass die zugehörigen Maßnahmen die Nutzererfahrung nicht schlechter machen sollten. MobileID von Signicat erfüllt beides und ermöglicht es uns, dieselbe Authentifizierungslösung auf allen internationalen Märkten zu verwenden“, so Teemu Nyholm, CEO von Fellow Finance.

Entwickler von Mobile-Apps bevorzugen MobileID von Signicat 

Die Mobile-App von Fellow Finance wird von Qvik entwickelt, einer finnischen Unternehmensberatung, das sich auf die Entwicklung und Realisierung von digitalen Services für den Endkundenbereich spezialisiert hat.

„MobileID von Signicat bietet den Endkunden bei der Authentifizierung eine erstklassige Nutzererfahrung. Und für uns App-Entwickler ist die Implementierung leicht und unkompliziert. Die umfangreiche Authentifizierungslösung ist in einem kompakten Paket gebündelt, was die Entwicklungsarbeit enorm beschleunigt“, so Lari Tuominen, CEO von Qvik.

„Bei der Nutzererfahrung in Mobile-Apps rückt die sichere Anmeldung immer stärker in den Mittelpunkt. Fellow Finance ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das diesen Prozess optimieren möchte, um die Kundenbindung zu stärken. Die Interaktion mit Kunden findet zunehmend auf mobilen Endgeräten statt. Deshalb ist es wichtig, sichere Anwendungen bereitzustellen. Und das lässt sich auch ohne komplizierte Nutzererfahrung realisieren“, sagt Asger Hattel, CEO von Signicat.
„Kunden, die sich für MobileID entscheiden, haben in der Regel ihre Hausaufgaben gemacht und zahlreiche Login-Lösungen für Mobile-Apps verglichen. Letztlich fiel ihre Wahl auf MobileID, weil die Lösung eine einzigartige Kombination aus Sicherheit und optimaler Nutzererfahrung bietet.“

Der Mobile-Bereich entwickelt sich zum heiligen Gral für Finanzdienstleister 

Die Nutzung von mobilen Services hat zugenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die „Battle to Onboard“-Studie von Signicat, in der Verbraucher nach ihren Erfahrungen mit dem Zugriff auf Finanzdienstleistungen befragt wurden. Einer von zwei Verbrauchern verwendet heute einen auf Mobilgeräte spezialisierten Finanzdienstleister. 69 Prozent der Befragten aus acht europäischen Ländern sind mit diesem zufriedener als mit einem traditionellen Finanzdienstleister. Viele Verbraucher nutzen mittlerweile einen mobilen Service und sind glücklich mit dieser Entscheidung. Aus diesem Grund laufen traditionelle Finanzdienstleister mehr denn je Gefahr, dass Verbraucher für ihre täglichen Finanzen zu einem Fintech wechseln.

eGuide Download: Time to rethink mobile strategy

Beatrice von der Brüggen

Beatrice von der Brüggen

Regional Marketing Manager bei Signicat

April 26 2021