Skip to main content

Digitale Identitäten beim On- und Offboarding von Mitarbeitern

Digitalisieren und rationalisieren Sie Ihre Verwaltungsprozesse der Mitarbeiter. Möglich wird das durch eine integrierte Identitätsüberprüfung beim Onboarding, elektronische Unterschriften für Verträge, aber auch Vertraulichkeitsvereinbarungen. Und das während des gesamten Mitarbeiterlebenszyklus.

  • Überprüfung der Identität

    Wir unterstützen mehr als 30 eIDs, Technologien zum Scannen von Dokumenten und weitere Attribute.

  • Elektronische Unterschrift

    Sichern Sie Arbeitsverträge und Genehmigungen mittels verifizierter elektronischer Unterschriften.

  • Aufbewahrung von Dokumenten

    Bewahren Sie unterschriebene Arbeitsverträge und andere Vereinbarungen geschützt auf.

Digitalisierung von Unterlagen im Personalwesen

Sie haben die Bewerbung von Kandidaten und deren Beurteilung bereits digitalisiert? Dann sollten Sie jetzt auch die Vertragsunterzeichnung digitalisieren.

Der Einstellungs- und Onboarding-Prozess neuer Mitarbeiter ist entscheidend für einen positiven ersten Eindruck. Ein optimierter Prozess zur Unterzeichnung von Mitarbeiterverträgen und für das Onboarding verbessert die Wahrnehmung des Unternehmens erheblich.

Für einige Unternehmen ist der Prozess zur Identifizierung eines Mitarbeiters umständlich, da mehrere Identitätsprüfungen und manuelle Verifizierungsprozesse erforderlich sind. Mit Hilfe unserer Lösungen können wir die Identität überprüfen, sodass Sie sicher sein können, dass ein Mitarbeiter derjenige ist, der er vorgibt zu sein, seine Adresse korrekt ist und vieles mehr – und das grenzüberschreitend!

Das digitale Offboarding von Mitarbeitern ist zudem mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Der Prozess wird rationalisiert und gewährleistet einen reibungslosen Übergang. Wenn der Lebenszyklus eines Mitarbeiters digitalisiert ist, erhalten Sie auch die Kontrolle darüber, wer Zugang zu sensiblen Dokumenten wie z. B. Arbeitsverträgen hat. Dies bedeutet eine weitere Unterstützung bei der Einhaltung des Datenschutzes (DSGVO).

Für Unternehmen, die Software und Lösungen im Personalwesen (HR) anbieten, besteht die Möglichkeit einer Integration der Signicat Plattform in bestehende Lösungen.

Get valuable results!

Save time – Passport copy, filling forms, printing, signing… The ‘offline’ onboarding can easily take 24 hours. By digitising this process, you’re done in 10 minutes. Besides time, you save a lot of costs since HR workers have more time to do other things.

Increased conversion – Especially in the flex work market, it’s important that candidates do not drop out during onboarding. A digital process increases the conversion allowing flex workers to start sooner.

Reduced margin of error – Human errors may have negative consequences for both the employee and the employer. Automate the onboarding and make sure that everything is taken care of in one go.

GDPR compliance – Don’t leave papers with personal information lying around. Automatically shield privacy-sensitive data from passport copies that are not required to complete your process. Ensure secure processing of contracts and documents in compliance with GDPR.

Rationalisieren Sie die Vertragsunterzeichnung und verifizieren Sie die Identitäten Ihrer Mitarbeiter - digital!

  • Signicat unterstützt mehr als 30 elektronische Identitätsmethoden, zahlreiche Auskunftsregister und mehrere Technologien von Drittanbietern zur Überprüfung der Identität (wie OnFido) und darüber hinaus sogar Social-Media Logins. Unsere offene API bedeutet, dass wir zusätzliche Attribute, Methoden und Auskunftsregister je nach Ihren Anforderungen hinzufügen können.

  • In the future, employees want to view salary data or signed documents easily. Multi-factor logins ensure secure access to this privacy-sensitive information. Signicat offers all kinds of solutions to achieve this, such as TOTP with authenticators, one-time passwords via SMS/email or biometric scans (fingerprint/facial recognition) via mobile phone.

  • Ein rationalisierter elektronischer Signaturprozess sorgt dafür, dass Sie Verträge und Genehmigungen Ihrer Kunden schnell realisieren können. Wir helfen Ihnen dabei, das richtige Sicherheitslevel für diese Vereinbarungen festzulegen, indem Sie verschiedene Validierungsstufen verlangen, noch bevor ein Dokument offiziell unterzeichnet wird.

  • Signierte elektronische Dokumente sind, wie alle digitalen Artefakte, anfällig für das Mooresche Gesetz. Mit der Zeit können sie gehackt werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß archiviert sind. Unsere Services stellen sicher, dass Ihre Dokumente geschützt und manipulationssicher bleiben, auch nach Beendigung eines Kundenvertrags.