Skip to main content

We have a tailored site for international audiences

Blog

Okta & Signicat - benutzerfreundliche Identitätslösungen

Die Feststellung der Identität ist der Ausgangspunkt bei der Nutzung einer Anwendung. Das sagt Tobias Urban, Team Lead CIAM Specialists CEE bei Okta. Aber Unternehmen, die Maßnahmen ergreifen, um ihre Anwendungen sicherer zu machen, müssen oft feststellen, dass dies zumeist auf Kosten der Benutzerfreundlichkeit geht - und verlieren dadurch potenzielle Kunden, bevor sie jemals Kunden geworden sind!

Wussten Sie, dass 33 % der Unternehmen wissen, dass sie Kunden verlieren, weil diese sich über die Art und Weise ärgern, wie der Nachweis ihrer Identität erbracht werden soll? Mühsame Prozesse führen dazu, dass Kunden die Anwendungen der Unternehmen verlassen, bevor sie den Service überhaupt genutzt haben. Und 70 % der Benutzer geben an, dass sie Apps nur deshalb verlassen haben, weil es einfach zu schwierig war, sich bei ihnen anzumelden.

Ausgewogenheit zwischen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

Dies wird sich zukünftig wahrscheinlich noch verschlimmern, da immer neue Anforderungen, wie z. B. eine starke Kundenauthentifizierung, zu noch längeren Prozessen für die Kunden führen werden. Darüber hinaus nutzen viele Unternehmen eine Echtzeit-Videoverifizierung. Das kann zeitaufwendig sein und bedeutet oftmals mehr Aufwand für die Kunden.

Tobias Urban erklärt im folgenden Video, warum dies einer der Gründe ist, warum Okta eine Partnerschaft mit Signicat eingegangen ist. Eine Partnerschaft, die es Okta ermöglicht, seinen Kunden die richtigen Tools zur Verfügung zu stellen, um den Authentifizierungsprozess von Minuten auf Sekunden zu verkürzen.

Okta kooperiert mit Signicat

Okta ist ein vertrauenswürdiger Partner für Unternehmen auf der ganzen Welt. Kunden haben die Sicherheit, ihre gesamte Leistungsfähigkeit nutzen zu können, was sich durch die Partnerschaft mit Signicat noch verstärkt.

Signicat bietet den führenden „Digital Identity Hub“ in Europa. Schnittstellen, die den Kunden helfen, Onboarding, Authentifizierung und elektronische Signaturen einfacher und 100% konform zu gestalten.

Unternehmen konzentrieren sich oft viel zu sehr auf die Sicherheit und vernachlässigen dabei das Benutzererlebnis. Signicats große Palette an Integrationen für eIDs und für die Verifizierung von Endbenutzern bietet Sicherheit und Verifizierung und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Benutzerfreundlichkeit verbessert wird.

Einfache Plug-ins ermöglichen den Zugang zu 30+ Identitätsmethoden

Signicat bietet zudem einfache Plug-ins für Auth0 (jetzt Teil von Okta). Dies ermöglicht ein schnelles Onboarding und die Authentifizierung von Auth0-Nutzern mit Hilfe des reibungslosen Zugriffs auf mehr als 30 elektronische Identitätsmethoden. Durch die Integration von Signicat in die Auth0-Plattform erhalten Kunden von Auth0 Zugang zum umfangreichsten Kontingent an digitalen Identitätsdiensten in Europa.

Signicat's Plattform für digitale Identitäten umfasst Services für den Identitätsnachweis, die Authentifizierung und die elektronische Signatur. Diese erfüllen die Anforderungen gemäß „Know Your Customer“ (KYC) und dem GeldwäscheGesetz (AML/GwG) in vielen europäischen Märkten. Diese Prüfungen stellen sicher, dass jeder potenzielle Kunde derjenige ist, der er vorgibt zu sein.

Der Einsatz dieser neuen Technologien kann den Prozess der Überprüfung und des Onboardings sicherer und reibungsloser gestalten. Sehen Sie sich das Video an und erfahren Sie, wie wir Unternehmen dabei helfen, sich auf die Sicherheit zu konzentrieren und dabei gleichzeitig die Kunden zufrieden zu stellen.